MAI VIETNAMESE HANDICRAFTS
Vietnam

Workshop of Artisan Group Quang Thinh in Ninh Binh in the north of Vietnam

Mai Vietnamese Handicrafts wurde 1990 in Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam gegründet. Die Fair-Trade-Organisation arbeitet mit Produzent*innen aus den ländlichen Gebieten Vietnams zusammen. Deren kunsthandwerklichen Erzeugnisse werden von Mai sowohl auf dem lokalen Markt verkauft als auch exportiert. In Zusammenarbeit mit den Kunsthandwerkenden wirkt die Organisation zudem aktiv an der Produktentwicklung mit.  

Eine der insgesamt knapp 30 Gruppen, mit denen Mai kooperiert, ist Quang Thinh. Rund 100 Mitglieder zählt diese Gruppe, die in Ninh Bình im Norden Vietnams ansässig ist und aus Seegras unter anderem die runden Körbe aus unserem Shop fertigt.

Drying Seegrass in front of the Workshop of the Artisan Group Quang Thinh in Ninh Binh in the north of Vietnam

Drying Seegrass in front of the Workshop of the Artisan Group Quang Thinh in Ninh Binh in the north of Vietnam

Mai ist Mitglied der World Fair Trade Organization (WFTO) und richtet die Arbeit an den 10 Grundsätzen des Fairen Handels aus. Dazu zählen unter anderem die Sicherstellung guter Arbeitsbedingungen, die Verpflichtung zu Transparenz, fairen Handelspraktiken und Bezahlung, zu Versammlungsfreiheit, Nicht-Diskriminierung und Geschlechtergerechtigkeit sowie der Schutz der Umwelt. Weitere Informationen zu den Grundsätzen hier.

Eine Auswahl der hübschen Körbe von Quang Thinh ist hier in unserem Shop erhältlich. 

Stand: Mai 2022.

DE